Burnt Wood Flooring

Dank der jahrhundertealten Technologie, die ihren Ursprung im Land der aufgehenden Sonne hat, bietet Degmeda eine breite Palette an Holzprodukten, einschließlich geflammter Holzfußböden. Eine solche Materialauswahl kann jedem Zuhause oder Projekt mehr Komfort verleihen und gleichzeitig atemberaubend und einzigartig aussehen.

Eine gleichmäßige Oberfläche wird durch die Ebenheit der Oberfläche, verbesserte Farben und eine vertiefte Textur ergänzt. Wenn Sie die gebrannten Holzfußböden oder andere Details im Innen- und Außenbereich ordnungsgemäß pflegen, können Sie deren gutes Aussehen und Integrität über 100 Jahre lang bewahren.

Alte Technologie, zeitloser Wert

Japanische Handwerker waren jahrhundertelang dabei, die Yakisugi-Holzbearbeitungstechnologie zu verfeinern und verbessern. Sie haben damals das äußerst komplexe, einzigartige und herausfordernde Handwerk perfektioniert. Während Handwerker aus Japan nur mit den seltenen japanischen Zypressen arbeiteten, verfügt Degmeda über die Werkzeuge und das Know-how, womit man viele verschiedene Holzarten verarbeiten kann. Zum Beispiel bieten wir anstelle von Zypressen ein vielfältigeres Sortiment an, das auch aus Eichen, sibirischen Lärchen, Kiefern, Fichten und Accoya-Bäumen besteht.

Die Yakisugi-Technologie verwandelt eine gewöhnliche Diele in ein außergewöhnliches Baumaterial. Es wird viel haltbarer und dies ist ein entscheidender Aspekt für jede verlegte Diele. Jede Diele muss Temperatur-, Feuchtigkeits- und Belastungsschwankungen standhalten und gleichzeitig angenehm zu berühren und vorzugsweise auch schön anzusehen sein. „Shou Sugi Ban“ Bodenbelag ist in vielerlei Hinsicht besser als die meisten herkömmlichen Bodenmaterialien. Von technischen bis hin zu ästhetischen Elementen ist es leicht zu erkennen, warum sich diese Technologie gegen den Test der Zeit behauptet hat.

Gebrannte Holzfußböden – japanische Herkunft, weltweite Anziehungskraft

Obwohl diese Technologie aus dem Orient stammt, kann das Endprodukt an jedes zeitgenössische europäische, minimalistisch skandinavische oder viktorianisch englische Interieur angepasst werden. Dies ist ein Premium-Produkt, das die Integrität ergänzt, anstatt die Aufmerksamkeit abzulenken oder übermäßig auffällig zu sein.

Geflammte Holzfußböden können jedoch sehr vielseitig sein. Degmeda bietet eine breite Palette an Farb- und Profiloptionen für Inneneinrichtungsprodukte. Wo auch immer Sie die Yakisugi verarbeiteten Dielen verlegen möchten, sie werden letztendlich zu allem in Ihrem Zuhause oder Ihrer Umgebung passen.

Ja, es stammt aus Japan, wo es ein fester Bestandteil der lokalen Kultur und Tradition bleibt, aber „Shou Sugi Ban“ Fußböden lassen sich leicht an jedes Projekt und jeden Stil anpassen.

Die Herstellung von geflammten Holzböden

Die Produktion und Herstellung von Shou Sugi Ban ist ein faszinierender Prozess, der sowohl komplexe Nuancen als auch unzählige faszinierende Aspekte aufweist, die wir gemeistert haben.

Der gesamte Prozess dreht sich darum, Dielen und Holzstücke sengenden Flammen auszusetzen, die bis zu 1100 Grad Celsius erreichen. Eine solch hohe Temperatur erfordert nicht nur äußerste Sorgfalt, sondern auch ein speziell ausgerüstetes und geschultes Personal. Zum Glück hat Degmeda genau das. Unsere Mitarbeiter verfügen über das entsprechende Know-how, während modernste Maschinen eine hohe Produktionsleistung gewährleisten und es uns ermöglichen, die ständig wachsenden Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.

Die Exposition gegenüber Flammen bewirkt zwei Dinge. In erster Linie – Feuer zwingt die Holzporen zum Schrumpfen und Schließen. Dies ist wichtig, da diese Poren primäre Feuchtigkeitsabsorber sind. Wenn die Poren geschlossen sind, kann das Wasser nirgendwo eindringen und Holz wird wasserdicht, bleibt aber gleichzeitig atmungsaktiv. „Wasserdicht“ zu sein bedeutet, widerstandsfähig und immun gegen eine Vielzahl von Umwelt- und Alltagseinflüssen zu sein, denen Bodenbeläge und Holz in Innenräumen ausgesetzt sind.

Ein zweiter bemerkenswerter Aspekt ist die Optik. Die Yakisugi-Technik unterstreicht Textur und Farbe von Holz. Was vorher eine nüchterne, gewöhnliche Diele war, wird durch Karbonisierung zu einem kühnen, schönen Stück hölzerner Perfektion. Einen so schönen und gleichmäßigen Boden zu haben, ist eine Erfahrung, die jeden Cent wert ist.

Schönheit und Eleganz, von oben bis unten

In der modernen Welt ist Schönheit nebensächlich und spielt keine sehr große Rolle. Dies schafft eine große Nachfrage und einen Drang nach etwas Realem, etwas, das wirklich schön und zugleich praktisch ist. Wir wissen, dass geflammte Holzböden genau das aufweisen. Es ist wunderschön und funktional.

„Shou Sugi Ban“ ist seit Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten ein absoluter Hingucker, wenn es darum geht, Ergänzungen für jedes Interieur zu finden.

Da es schwierig ist, zeitlose Qualität und Schönheit zu bewerten, ist dieses Produkt tatsächlich mehr wert als es kostet. Es ist schwierig, subjektive Eigenschaften zu bewerten, die hinter diesem einzigartig verarbeiteten Holz stehen. Qualitäten wie Eleganz, Schönheit und Geschichte werden von jedem unterschiedlich geschätzt. Wir können jedoch ganz ehrlich sagen, dass die Verwendung eines geflammten Holzbodens in einem Innenraum ihn definitiv von allem anderen unterscheiden wird.

Eine unvergessliche Lösung für den täglichen Gebrauch

Bei Yakisugi spricht man von etwas außergewöhnlichem, denn man verwandelt gewöhnliche Holzdielen in etwas Besonderes und Exklusives, das Sie nicht jeden Tag zu sehen erwarten. Es fühlt sich angenehm an, sieht erstklassig aus und wirkt dennoch sehr gemütlich.

„Shou Sugi Ban“ gebrannte Holzböden sind das Beste aus zwei Welten. Dank der Exposition gegenüber Feuer, sowie den geschlossenen und geschrumpften Poren, sammelt sich keine Feuchtigkeit an und das Holz wird nicht beschädigt. Der Zucker verbrennt durch Kontakt mit den Flammen, was bedeutet, dass Parasiten und Bakterien das Holz nicht befallen und es auf lange Sicht viel haltbarer machen.

Stellen Sie sich einen langlebigen und schönen Holzboden vor, der auch barfuß angenehm zu berühren und zu betreten ist. Können Sie das? Wenn nicht, müssen Sie unsere geflammten Holzböden selbst sehen. Wenn ja, wieso denn überhaupt warten, kaufen Sie einfach den besten Bodenbelag auf dem heutigen Markt.

Wie zu bestellen

Für Kunden, die Dielen bei Degmeda bestellen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit besteht darin, in den Bereich „Shop“ auf unserer Website zu gehen, die Farbe auszuwählen für die Sie sich interessieren, die gewünschten Abmessungen einzugeben, Ihre Kontakte hinzuzufügen und die Anfrage zu senden. Ein anderer Weg ist, uns eine E-Mail zu schreiben. Insbesondere wenn Sie nicht ganz sicher sind, welcher Boden aus gebranntem Holz am besten aussieht oder welcher für Sie richtig erscheint. So können wir die richtigen Vorkehrungen treffen und Ihnen helfen, das Beste auszuwählen, was wir anbieten können.

Sobald wir uns auf die Details geeinigt haben, können wir mit der Produktion beginnen und die Ware direkt an Ihre Haustür liefern.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Vergessen Sie auch nicht, dass Sie uns in den sozialen Medien erreichen und folgen können!

Kontaktaufnahme und wenn Sie Fragen haben

Wenn etwas nicht stimmt oder Sie Fragen zu Yakisugi und/oder Shou Sugi Ban/geflammten Holzböden haben, auf die Sie keine Antworten finden, lassen Sie es uns bitte wissen!

Sie können uns telefonisch oder per E-Mail an info@degmeda.eu kontaktieren. Wir werden Ihre Fragen gerne beantworten oder Ihnen weiterhelfen!